Bitte beachten Sie folgendes

Beim Einsatz in kommerziellen Umgebungen müssen
Sie die Software bei uns registrieren - dies ist für Sie
kostenfrei!

Lizenzvertrag für STEITZ® Softwareprodukte

Bei dem hier abgedruckten Lizenzvertrag handelt es sich um einen Standardlizenz vertrag der Sie in die Lage versetzen soll, sich vor Kauf und Installation unserer Software über unser Lizenzmodell zu informieren.

Weder tritt er an die Stelle noch ersetzt oder ergänzt er den der Software in elektronischer Form beiliegenden Lizenzvertrag.

Software-Lizenzvertrag für

Einzellizenz-Anwender von STEITZ® IT-Solutions Softwareprodukten

(Stand 01/ 2013)

Dieser Endbenutzer-Lizenzvertrag ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen (entweder einer Person oder einer juristischen Person) als Lizenznehmer und dem Autor dieser Software, Volker Steitz  – nachfolgend als STEITZ®  IT-Solutions bezeichnet - als Lizenzgeber.

Lesen Sie nachfolgende Nutzungsbedingungen aufmerksam und sorgfältig durch, bevor Sie diese Software (Computerprogramm) auf Ihrem Computer einsetzen. Indem Sie am Ende auf "JA oder YES oder INSTALL oder WEITER oder NEXT oder I Accept oder Ich Akzeptiere" klicken, die Software installieren oder auf Ihr System kopieren erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis mit den nachstehenden Nutzungsbedingungen, die damit zum Bestandteil des zwischen uns geschlossenen Vertrages werden. Für den Fall, dass Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Computerprogramm nicht verwenden.

Sie haben ein Produkt erworben, das aus unserer Sicht höchsten Ansprüchen an Qualität und Güte genügt. Dennoch sind wir verpflichtet, aus juristischen Gründen darauf hinzuweisen, dass keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des zugrundeliegenden Datenbestandes übernommen werden kann. Für den Verlust von Daten oder die Nichtverwendbarkeit der Daten haftet STEITZ®  IT-Solutions nicht.

 Nutzungsrechte:
Das Computerprogramm wird nicht verkauft, sondern lizenziert zum Zwecke der Nutzung. Eigentum erhalten Sie nur – falls die Software auf einem Speichermedium geliefert wurde - am Speichermedium.

Unterschiede Business Lizenz / Freeware Version

Die Business Lizenz – gekennzeichnet durch den Vermerk „Business License for commercial use“ – am unteren rechten Rand dieses Fensters oder ein entsprechender Vermerk in Info-Fenster der Software, berechtigt Sie zur gewerblichen Nutzung.

Gewerbliche Nutzung  in diesem Sinne ist jeder Einsatz der Software, der nicht nur privaten Zwecken dient, indem sie direkt oder indirekt oder mittelbar Ihrer Geschäftstätigkeit oder Ihrer beruflichen oder Ihren gewerblichen Interessen förderlich  ist oder wenn die Software für Personen außerhalb des privaten Umfeldes eingesetzt wird/werden soll.

Verwenden Sie eine Business-Lizenz / wird eine Business Lizenz in Ihrem Unternehmen eingesetzt, so ist die private Nutzung durch Ihre Mitarbeiter nicht zulässig.

Die Freeware Version – gekennzeichnet durch den Vermerk „Freeware License for private use“ – am unteren rechten Rand dieses Fensters darf gem. den nachfolgenden Lizenzbestimmungen frei eingesetzt werden – sie darf jedoch nicht gewerblich genutzt werden.

 1.         Vertragsgegenstand
Wenn Sie die Software installieren, vervielfältigen oder auf sonstiges Art und Weise nutzen, verpflichten Sie sich, alle Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung zu beachten und anzuerkennen. Sollten Sie auch nur einem Punkt nicht zustimmen, dürfen Sie die Software nicht verwenden.

 STEITZ®  IT-Solutions räumt dem Anwender das nicht ausschließliche Recht ein, die erworbene Software zu den Bedingungen dieses Vertrages in der Bundesrepublik Deutschland zu nutzen; im Übrigen verbleiben alle Rechte an der Software und der Dokumentation bei STEITZ®  IT-Solutions und deren Lizenzgebern.

 1.1          Wenn Sie Software durch Download und Überlassung eines Lizenzschlüssels erworben haben, müssen Sie den Lizenzschlüssel geheim halten. Sie sind dafür verantwortlich, dass kein unbefugter Dritter Zugang zu Ihrem Lizenzschlüssel erhält. Den Lizenzschlüssel dürfen Sie nicht weitergeben. Falls aus Umständen, die Sie zu vertreten haben, ein Missbrauch des Lizenzschlüssels möglich ist, tragen Sie den uns hieraus entstandenen Schaden.

1.2          Wenn Sie den Installations-/Lizenz- Schlüssel durch einen Lizenzvertrag (Multi-Lizenz) erworben haben, müssen Sie den Lizenzschlüssel geheim halten. Sie dürfen die Software nur im Rahmen des zusätzlichen Multi-Lizenz-Vertrages verwenden. Sie sind dafür verantwortlich, dass kein unbefugter Dritter Zugang zu Ihrem Installations-/ Lizenzschlüssel erhält. Den Ihrem Installations-/ Lizenzschlüssel dürfen Sie nicht weitergeben. Falls aus Umständen, die Sie zu vertreten haben, ein Missbrauch des Lizenzschlüssels möglich ist, tragen Sie den uns hieraus entstandenen Schaden.

1.3          Ist die Software oder die Demoversion ausschließlich für die private Nutzung freigegeben, darf sie weder kommerziell noch in Schulen, Hochschulen, Universitäten, sonstigen Bildungseinrichtungen, nicht kommerziellen oder nicht gewinnorientierten Einrichtungen wie Vereinen etc. , Behörden oder militärischen Einrichtungen ohne unsere ausdrückliche, schriftliche Genehmigung eingesetzt getestet und werden.

1.4          Ist die Software als Freeware Lizenz gekennzeichnet, ist sie ausschließlich für die private Nutzung freigegeben. Sie darf weder kommerziell noch in Schulen, Hochschulen, Universitäten, sonstigen Bildungseinrichtungen, nicht kommerziellen oder nicht gewinnorientierten Einrichtungen wie Vereinen etc. , Behörden oder militärischen Einrichtungen ohne unsere ausdrückliche, schriftliche Genehmigung eingesetzt getestet und werden.

1.5          Bei der Installation und/oder der erstmaligen Verwendung der Software kann evtl. eine elektronische Aktivierung an STEITZ®  IT-Solutions verschickt werden, die den Systemnamen, den Namen der reg. Firma und den Usernamen des zum Zeitpunkt der Installation angemeldeten Benutzers an STEITZ®  IT-Solutions sendet. Diese Daten dienen dazu, die mit dieser Software verbunden Lizenzbestimmungen, zu überwachen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, dürfen Sie die Software – auch zu Testzwecken - nicht verwenden.

1.6          Die Software ist nicht fehlertolerant und wurde nicht entwickelt und / oder hergestellt, um als Online-Steuerungsausrüstung und/oder in gefährlichen Umgebungen eingesetzt und/oder weiterverkauft zu werden, die fehlerfreie Leistung erfordern, wie z.B. beim Betrieb in Nukleareinrichtungen, Flugsteuerung, Kommunikationssystemen, Flugverkehr-Steuerung, direkte Lebensunterstützungsgeräte oder Waffensysteme, Krankenhäusern, Kliniken, Forschungseinrichtungen, bei welchen die Fehlfunktion der Software direkt zu Tod, Personenverletzung oder schweren körperlichen Verletzungen führen könnte ("High Risk Activities"). Volker Steitz und seine Zulieferer weisen ausdrückliche jedwede ausdrückliche oder indirekte Gewährleistung für die Tauglichkeit bei „High Risk Activities" ab.

1.7          Handbücher oder sonstige Unterlagen gehören ebenso wenig zum Vertragsgegenstand wie Datenträger. Sie können aber optional ein Handbuch erwerben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie kein Handbuch erhalten und insoweit lediglich auf eine eventuell im Computerprogramm integrierte Online-Hilfe im zugreifen können.

2.         Nutzungs- und Verwertungsrechte des Anwenders


2.1        Der Anwender ist berechtigt, die Software als Einplatzversion auf einem einzigen
Personal- Computer sowie für einen einzigen Nutzer zu installieren.

Bei Erwerb einer Mehrplatz- Lizenz gilt das Nutzungsrecht für die vereinbarte Anzahl von gleichzeitigen Zugriffen, das heißt für die vereinbarte Anzahl von Clients (Nutzern), die gleichzeitig mit der Software arbeiten.

Eine über den vereinbarten Umfang hinausgehende zeitgleiche Nutzung der Software ist unzulässig.

Der Einsatz der Software auf einem Server ist nur erlaubt, wenn sichergestellt ist, dass eine zeitgleiche Nutzung von mehr als der vereinbarten Anzahl von Clients ausgeschlossen ist.

2.2        Diese Software-Nutzungslizenz bezieht sich nur auf einen Standort; für die Installation
bzw. Nutzung dieser Software an mehreren Standorten (z.B. Terminal Server) ist der Erwerb zusätzlicher Lizenzen erforderlich.

 Der Anwender darf die Software auf der Festplatte speichern und im Rahmen der aus der Leistungsbeschreibung ersichtlichen bestimmungsgemäßen Ausführung der Anwendung vervielfältigen.

Er ist weiter berechtigt, notwendige Sicherungskopien zu erstellen. Hat der Anwender eine Lizenz für eine Einplatzversion erworben, dienen die Originaldatenträger (CD Rom, Disketten etc.) als Sicherungskopie.

 Eine Vervielfältigung des Benutzerhandbuchs und der sonstigen Dokumentation ist nicht zulässig. Die Software muss in der von STEITZ®  IT-Solutions freigegebenen Betriebssystemumgebung und unter den empfohlenen Hardwarevoraussetzungen eingesetzt werden.

2.3        Der Anwender ist nicht berechtigt, die Software zu übersetzen, zu bearbeiten, zu dekompilieren, zu reverse-engineeren oder zu disassemblieren.


Benötigt der Anwender Informationen, die zur Herstellung der Interoperabilität der Software mit unabhängig geschaffenen anderen Computerprogrammen unerlässlich sind, hat er eine dahingehende Anfrage an STEITZ®  IT-Solutions zu richten, sofern nicht solche Veränderungen schon gemäß der Produktinformationen oder mitgelieferter Daten gestattet sind.

 

STEITZ®  IT-Solutions behält sich vor, die erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen oder zu verweigern.

2.4        Der Anwender ist nicht berechtigt, selbst oder durch Dritte Änderungen oder Eingriffe an
der Software vorzunehmen, auch nicht, um mögliche Programmfehler zu beseitigen.

Dies gilt nicht, wenn STEITZ®  IT-Solutions die Vornahme dieser Änderungen abgelehnt hat. STEITZ®  IT-Solutions nimmt diese Änderungen nur gegen eine angemessene Vergütung, z.B. im Rahmen eines Softwarewartungs- und/oder -pflegevertrags, vor.

2.5        Die Vermietung der Software, die Erteilung von Unterlizenzen, sowie die Nutzung der Software innerhalb eines Application Service Provider (ASP) darf nur nach ausdrücklicher Zustimmung durch STEITZ®  IT-Solutions erfolgen.

2.6        Der Anwender ist berechtigt, die vollständige Software einschließlich Anwenderdokumentation unter gleichzeitiger Übertragung der vorstehend aufgeführten Nutzungsrechte innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an Endanwender weiterzuveräußern.

Die Berechtigung erstreckt sich nicht auf Kopien der Software oder von Teilen derselben.

Die Wirksamkeit der Übertragung der Nutzungsrechte steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Anwender STEITZ®  IT-Solutions die Übertragung anzeigt und sich der neue Nutzer bei STEITZ®  IT-Solutions als solcher registrieren lässt.

Der Dritte hat sich gegenüber STEITZ®  IT-Solutions mit den Lizenzbedingungen von STEITZ®  IT-Solutions einverstanden zu erklären, und der Anwender hat ihm diesen Lizenzvertrag zu übergeben.

2.7        Mit der Übergabe der Software erwirbt der Dritte die Nutzungsrechte nach diesem Vertrag und tritt damit an die Stelle des Anwenders. Gleichzeitig erlöschen alle dem Anwender in diesem Vertrag eingeräumten Nutzungsrechte an der Software. Der Anwender ist verpflichtet, sämtliche bei ihm verbliebenen Kopien der Software umgehend zu löschen oder auf andere Weise zu vernichten. Dies gilt auch für Sicherungskopien.

2.8        Die unter dieser Ziffer genannten Nutzungsrechte werden dem Anwender unter der aufschiebenden Bedingung erteilt, dass er den Kaufpreis vollständig entrichtet hat und sich vor der ersten Nutzung der Software telefonisch oder auch schriftlich unter der unten aufgeführten Adresse bei STEITZ®  IT-Solutions als Endkunde registrieren lässt.

2.9       Der Anwender hat hierzu die folgenden Daten vollständig mitzuteilen:

      • Name des Anwenders bzw. der Firma, welche die gegenständliche
        Software erworben hat,
      • postalische Anschrift,
      • Telefonnummer und Telefaxnummer,
      • E-Mailadresse
      • je nach Software evtl. Branche und Anzahl der Mitarbeiter und
      • Software-Produkt ggf. nebst erworbener Module und Anzahl der erworbenen Clients sowie die Lizenznummer des Produktes.

 

3.         Gewährleistung

3.1        STEITZ®  IT-Solutions gewährleistet für sechzig (60) Tage ab dem Datum der Aushändigung der Software an den Empfänger, dass das Medium, auf dem die Software ausgeliefert wird, keine Material- und/oder Herstellungsmängel aufweist.

Im Falle, dass das gelieferte Produkt dieser Garantie nicht genügt, besteht Ihr alleiniger Anspruch im Ersatz des zusammen mit einem Kaufnachweis innerhalb der Garantiezeit an STEITZ®  IT-Solutions zurückgegebenen fehlerhaften Produkts oder in der Erstattung
des bezahlten Kaufpreises.

STEITZ®  IT-Solutions haftet für keinerlei Schäden, die von STEITZ®  IT-Solutions -Software-Produkten verursacht werden/wurden. Ausgenommen sind vorsätzliche Beschädigungen, die trotz sachgemäßer Anwendung des Produktes entstanden sind.

Diese Haftungsbeschränkung gilt für jede Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere auch für eine Haftung aufgrund der Verletzung vorvertraglicher oder nebenvertraglicher Pflichten. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie eine Haftung für zugesicherte Eigenschaften, soweit die Zusicherung dazu bestimmt war, Sie als Kunden gerade vor dem eingetretenen Schaden zu schützen.

Im Falle einer Haftung wegen einer weder vorsätzlichen noch grob fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung maximal in Höhe des tatsächlich gezahlten Betrages für die Software festgesetzt.

Eine eventuelle Garantiehaftung nach § 538 Abs.1 1. Alt. BGB ist ausgeschlossen.

                      

3.2        Die vertragsgegenständliche Software ist für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten konzipiert worden und kann nicht jeden denkbaren Anwendungsfall in allen Einzelheiten berücksichtigen. STEITZ®  IT-Solutions haftet nur dafür, dass die Software mit der Leistungsbeschreibung übereinstimmt.

 STEITZ®  IT-Solutions gewährleistet nicht, dass die Software Ihren Anforderungen entspricht, die Verwendung der Software unterbrechungsfrei und die Software fehlerfrei ist. Sie sind allein dafür verantwortlich, dass die Software Ihren speziellen Anforderungen und Bedürfnissen entspricht.
Im Falle, dass das gelieferte Produkt dieser Garantie nicht genügt, besteht Ihr alleiniger Anspruch im Ersatz des zusammen mit einem Kaufnachweis innerhalb der Garantiezeit an STEITZ®  IT-Solutions zurückgegebenen fehlerhaften Produkts oder in der Erstattung des bezahlten Kaufpreises.

Handelt es sich um Software, welche extra und ausschließlich zu dem Zweck entwickelt wurde, die von Ihnen genannten Funktionen zu erfüllen, werden die angefallenen Entwicklungskosten vom zu erstattenden Kaufpreis abgezogen. Eine Entwickler-/Programmierstunde wird von STEITZ® IT-SOLUTIONS mit 255.- € (IN WORTEN: ZWEI HUNDERT FÜNFZIG €), eine Supportstunde (Installation, Netzwerkverlegung etc.) mit 95.- € (IN WORTEN: NEUNZIG) in Rechnung gestellt.

3.3        Gegenstand der Gewährleistung ist die Software ausschließlich in der von STEITZ®  IT-Solutions ausgelieferten Version. Fehler an der Software, die auf nachträgliche Eingriffe des Anwenders zurückzuführen sind, sind ebenso wenig Gegenstand der Gewährleistung wie Fehler am Betriebssystem des Anwenders oder Drittprodukten.

Der Anwender hat keinen Anspruch auf Vornahme von Programmerweiterungen oder Programmänderungen nach Gefahrübergang, auch nicht, wenn diese aufgrund gesetzlicher Änderungen notwendig werden.

3.4        Offensichtliche Mängel hat der Anwender unverzüglich, spätestens jedoch zwei Wochen nach Lieferung anzuzeigen. Sonstige Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung anzuzeigen. Die Anzeige hat schriftlich zu erfolgen. Ihr ist eine nachvollziehbare Beschreibung des Mangels beizufügen. Für nicht rechtzeitig angezeigte Mängel entfällt die Gewährleistung.

3.5        Der Anwender  ist verpflichtet, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutze Ihrer Daten und anderer Software zu treffen. Als Minimum gilt insofern die Anfertigung einer Sicherungskopie in maschinenlesbarer Form pro Tag. Für den Verlust von Daten haftet STEITZ®  IT-Solutions nicht.

Der Anwender ist für die regelmäßige Sicherung und Wartung seiner individuellen Daten verantwortlich. STEITZ®  IT-Solutions weist darauf hin, dass eine Datensicherung insbesondere im Gewährleistungsfall erforderlich und diese vollständig an STEITZ®  IT-Solutions herauszugeben ist, damit STEITZ®  IT-Solutions eine Problemanalyse vornehmen kann.

3.6        STEITZ®  IT-Solutions ist nach eigener Wahl berechtigt, Mängel durch Beseitigung oder durch Lieferung mangelfreier Ware zu beheben. STEITZ®  IT-Solutions ist berechtigt, Mängel durch Überlassung eines neuen Releases zu beheben oder ohne zusätzliche Kosten für den Vertriebspartner solche Änderungen an dem Produkt durchzuführen, die aufgrund von Mängeln erforderlich werden, soweit dadurch die vertragsgegenständliche Leistung nicht mehr als nur unerheblich verändert wird.

3.7        Der Anwender hat STEITZ®  IT-Solutions bei der Lokalisierung eines Mangels in zumutbarer Weise, beispielsweise durch zur Verfügung stellen von Papierausdrucken oder Systembeschreibungen zu unterstützen.

  4.         Haftung STEITZ®  IT-Solutions

 

4.1        STEITZ®  IT-Solutions haftet uneingeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von STEITZ®  IT-Solutions‘s, seiner  gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung beruhen, die STEITZ®  IT-Solutions, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zu vertreten haben.

 

4.2        Für sonstige schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet STEITZ®  IT-Solutions, gleich aus welchem Rechtsgrund, dem Grunde nach. Unberührt bleibt das gesetzliche Rücktrittsrecht des Vertragspartners, jedoch haftet STEITZ®  IT-Solutions im Übrigen nur in Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens bzw. der typischerweise vorhersehbaren Aufwendungen.

            Soweit dies die geltenden Gesetz zulassen und unabhängig davon, ob es eines der hierin dargelegten Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt, sind STEITZ® IT-Solutions oder seine Lizenzgeber in keinem Falle ersatzpflichtig für  irgendwelche indirekten, folge- oder ähnlichen Schäden (eingeschlossen sind Schäden aus entgangenem Gewinn oder Verlust von Daten), die durch die Benutzung der Software oder die Unfähigkeit die Software zu verwenden, entstehen, selbst wenn STEITZ® IT-Solutions von der Möglichkeit solcher Schäden unterrichtet worden ist.

 
Im größtmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang sind STEITZ® IT-SOLUTIONS oder dessen Lieferanten in keinem Fall haftbar für irgendwelche speziellen, zufälligen, indirekten oder Folgeschäden welcher Art auch immer oder für Strafschadensersatz (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Verlust von vertraulichen oder anderen Informationen, Geschäftsunterbrechung, Personenschäden, Verlust von Privatsphäre, Pflichtverletzung (einschließlich Pflichten nach Treu und Glauben oder Sorgfaltspflichten), Fahrlässigkeit sowie andere Vermögens- oder sonstige Schäden), die aus der Verwendung des Produkts oder der Tatsache, dass es nicht verwendet werden kann, oder aus der Bereitstellung von Supportleistungen oder anderen Diensten, Informationen, Software und damit zusammenhängenden Inhalt durch das Produkt oder der Tatsache, dass dies nicht erbracht worden ist, oder anderweitig durch die Verwendung des Produkts oder aus oder in Verbindung mit einer Bestimmung dieses Vertrages resultieren oder in irgendeinem Zusammenhang damit stehen, selbst im Falle von Verschulden, unerlaubten Handlungen (einschließlich Fahrlässigkeit), verschuldensunabhängiger Haftung, Vertragsverletzung oder im Fall einer Verletzung einer Gewährleistung von STEITZ® IT-SOLUTIONS oder deren Lieferanten, und selbst wenn STEITZ® IT-SOLUTIONS oder deren Lieferanten auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen worden sind.

4.3        In jedem Falle ist die Haftung von STEITZ® IT-Solutions oder seiner Lizenzgeber auf den für die Software bezahlten Kaufpreis beschränkt.

4.4        Soweit STEITZ®  IT-Solutions nach Ziffer 4.2 haftet, ist die Haftung max. auf die Deckungssumme der Haftpflichtversicherung von STEITZ®  IT-Solutions beschränkt.

 

4.5        STEITZ®  IT-Solutions haftet nicht für Schäden, sofern und soweit der Anwender deren Eintritt durch ihm zumutbare Maßnahmen – insbesondere Programm- und Datensicherung – hätte verhindern können.

 4.6        Die Regelungen dieser Ziffer 4. gelten auch zugunsten der Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen von STEITZ®  IT-Solutions.

4.7        Bei Freeware und bei Beta-Versionen ist jede Haftung ausgeschlossen. Sie verwenden diese Software auf Ihr eigenes Risiko.

4.8       Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

  5.         Außerordentliches Kündigungsrecht

STEITZ®  IT-Solutions ist berechtigt, diesen Lizenzvertrag bei schwerwiegender Missachtung ihrer Urheberrechte an der Software durch den Anwender aus wichtigem Grund zu kündigen. Mit Zugang der Kündigung erlöschen sämtliche Nutzungsrechte des Anwenders. Die Software ist zurückzugeben und alle vorhandenen Softwarekopien sind zu vernichten.

 

6.         Speicherung von Kundendaten / Nutzung von Kundendaten

STEITZ®  IT-Solutions wird die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mitgeteilten Kundendaten nach Maßgabe der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften behandeln.

 Durch das Installieren und die Verwendung dieser Software willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten durch STEITZ®  IT-Solutions  ein.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre E-Mail Adresse und Ihre persönlichen Daten von STEITZ®  IT-Solutions dazu verwendet werden, Sie über Produkte, Leistungen und Serviceangebote ausschließlich von STEITZ®  IT-Solutions oder seinen Partner zu informieren.

Der Nutzung Ihrer Daten zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung können Sie jederzeit gegenüber STEITZ®  IT-Solutions widersprechen.

Sofern innerhalb der Software die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften …) besteht, um
dadurch Leistungen und Services aus dem Internet zu beziehen, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

7.         Webservices

 

7.1        Evtl. werden in der Software WebServices angesprochen/verwendet. STEITZ® IT-SOLUTIONS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen oder für die Verfügbarkeit der Informationen.

Werden in der Software Domain-Informationen ermittelt, so werden diese in der Regel von CORE, InterNIC oder DENIC oder ähnlichen Anbietern bezogen.

STEITZ® IT-Solutions übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen oder für die Verfügbarkeit der Informationen.

Sie stimmen folgendem zu:
Die Daten dürfen nur zum Zwecke der technischen oder administrativen Notwendigkeiten des Internetbetriebs oder zur Kontaktaufnahme mit dem Domaininhaber bei rechtlichen Problemen genutzt werden. Sie dürfen die Informationen weder elektronisch noch in anderer Form Speichern. Insbesondere die Nutzung zu Werbe- oder ähnlichen Zwecken ist ausdrücklich untersagt. Sie stimmen zu, daß Sie die Daten nur gesetzeskonform verwenden und, dass Sie unter keinen Umständen die erhaltenen Daten für Werbe-E-Mails, SPAM, Marketingzwecke, automatisierte Abfragen, Anrufe, DOS-Attacken, Verkauf von Informationen, etc. ge- und missbrauchen.

Evtl. werden durch die Software Web-Seiten geöffnet oder Informationen aus dem Internet abgerufen. STEITZ® IT-Solutions übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen STEITZ® IT-Solutions, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens STEITZ® IT-Solutions kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Evtl. werden durch die Software Web-Seiten geöffnet oder Informationen aus dem Internet abgerufen. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von STEITZ® IT-Solutions liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem STEITZ® IT-Solutions von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

STEITZ® IT-Solutions erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung und der Softwarenentwicklung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten oder Web-Diensten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat  STEITZ® IT-Solutions keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung bzw. Software-Programmierung erstellt oder verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite oder des Web-Service, auf welche/n verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links oder Programmaufrufe auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Sofern innerhalb der Software die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften …) besteht, um dadurch Leistungen und Services aus dem Internet zu beziehen, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

8.         E-Mail / Newsletter

         

8.1        Sofern innerhalb der Software die Möglichkeit zum Versenden von News-Lettern, Massen-E-Mails oder ähnlichem besteht, so darf diese Funktion nur dann verwendet werden, wenn der Empfänger der E-Mail, des News-Letters o.ä. die Informationen ausdrücklich angefordert oder dem Empfang ausdrücklich zugestimmt hat.

 9.         Schlussbestimmungen

9.1        Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Änderungen dieses Vertrags bedürfen der Schriftform, das gilt auch für die Abänderung dieses Schriftformerfordernisses. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

9.2        Soweit der Anwender Kaufmann ist, ist Erfüllungsort für die nach dieser Vereinbarung zu erbringenden Leistungen der Sitz von STEITZ®  IT-Solutions.

9.3      Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN- Kaufrechts.

9.4        Soweit der Anwender Kaufmann ist oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland hat, ist Gerichtsstand der Sitz von STEITZ®  IT-Solutions. STEITZ®  IT-Solutions ist aber auch berechtigt, den Anwender an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

9.5        Die im Produkt genannten Softwarebezeichnungen sowie Markennamen der jeweiligen Firmen unterliegen im Allgemeinen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz. WINDOWS ist eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation. 

10.       SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine der o.g. Regelungen gegen geltendes Recht verstoßen, unwirksam sein oder werden, so bleibt der Lizenzvertrag insgesamt wirksam. Anstelle der unwirksam gewordenen Regelung tritt die zulässige Regelung oder Rechtssprechung, die in der Bundesrepublik Deutschland - zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses - Gültigkeit hat oder hatte - außer es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

 Teile unserer Software wurde mit Codesnippets von Microsoft Code Gallery erstellt. Diese unterliegen der

MICROSOFT LIMITED PUBLIC LICENSE version 1.1

This license governs use of code marked as “sample” or “example” available on this web site without a license agreement, as provided under the section above titled “NOTICE SPECIFIC TO SOFTWARE AVAILABLE ON THIS WEB SITE.” If you use such code (the “software”), you accept this license. If you do not accept the license, do not use the software.

1. Definitions

The terms “reproduce,” “reproduction,” “derivative works,” and “distribution” have the same meaning here as under U.S. copyright law.

A “contribution” is the original software, or any additions or changes to the software.
A “contributor” is any person that distributes its contribution under this license.
“Licensed patents” are a contributor’s patent claims that read directly on its contribution.

2. Grant of Rights

(A) Copyright Grant - Subject to the terms of this license, including the license conditions and limitations in section 3, each contributor grants you a non-exclusive, worldwide, royalty-free copyright license to reproduce its contribution, prepare derivative works of its contribution, and distribute its contribution or any derivative works that you create.

(B) Patent Grant - Subject to the terms of this license, including the license conditions and limitations in section 3, each contributor grants you a non-exclusive, worldwide, royalty-free license under its licensed patents to make, have made, use, sell, offer for sale, import, and/or otherwise dispose of its contribution in the software or derivative works of the contribution in the software.

3. Conditions and Limitations

(A) No Trademark License- This license does not grant you rights to use any contributors’ name, logo, or trademarks.

(B) If you bring a patent claim against any contributor over patents that you claim are infringed by the software, your patent license from such contributor to the software ends automatically.

(C) If you distribute any portion of the software, you must retain all copyright, patent, trademark, and attribution notices that are present in the software.

(D) If you distribute any portion of the software in source code form, you may do so only under this license by including a complete copy of this license with your distribution. If you distribute any portion of the software in compiled or object code form, you may only do so under a license that complies with this license.

(E) The software is licensed “as-is.” You bear the risk of using it. The contributors give no express warranties, guarantees or conditions. You may have additional consumer rights under your local laws which this license cannot change. To the extent permitted under your local laws, the contributors exclude the implied warranties of merchantability, fitness for a particular purpose and non-infringement.

(F) Platform Limitation - The licenses granted in sections 2(A) and 2(B) extend only to the software or derivative works that you create that run directly on a Microsoft Windows operating system product, Microsoft run-time technology (such as the .NET Framework or Silverlight), or Microsoft application platform (such as Microsoft Office or Microsoft Dynamics).